Aigner Tracht
Aigen im Ennstal

Aigner Dirndl
Obersteirische Sonntagstracht und Alltagstracht

Im Jahr 2006 hat die Frauenbewegung Aigen das Aigner Dirndl ins Leben gerufen.

Das Dirndl entspricht in der Schnittführung dem Steirischen Leibkittel, wird durch die Besonderheit einer speziellen Schürze hervorgehoben. Die Musterung entspricht in stilisierter Form dem Butterstriezel und dem Bäumchen aus dem Gemeindewappen.

  • Material:
    Seide und Wollstoff
  • Farbe des Leibchens:
    Glatter Wollstoff oder Wollleinen in allen Grün- und Blautönen

  • Farbe des Kittels:
    Im Kontrast grün oder blau gemusterter Wollbrokat

  • Farbe der Schürze:
    Handdruckmodelstreif in Seide
    Die Farben sind blau, schwarz, grün und beige, wobei die grünen und beigen Streifen schmal gehalten sein sollten.
    Zum Handdruckkittel eine schwarz- oder blau gemusterte Seide.

  • Verschluss:
    Metall oder echte Silberknöpfe

  • Länge:
    Wadenlang

  • Auszier:
    Leibl wird im Grundschnitt gearbeitet

Eröffnung Wasserkraftwerk Gulling

Am 27. September 2019, um 14:00 Uhr beim Kleinwasserkraftwerk Gullingmehr erfahren

"You"gend hat eine Stimme, du bist am Wort!

Workshop im Messner-Haus Irdning am Fr, 04.10.2019 von 18:00 bis 20:00 Uhrmehr erfahren

Vortrag von Felix Gottwald

am Samstag, 05.10.2019 in der Puttererseehallemehr erfahren